Home
        Bildberichte
        Reportagen
        Gasexplosion in Essen
        Flugreisen Spezial
        Känguru Lismore
        Polizei-Helikopter
        Weißwal Ferdinand
Känguru Lismore

Nicht “Scippy”, mein Busch-Känguru, sondern “Lismore”, der Gerettete: Unbekannte hatten im Krefelder Zoo die Geparden aus ihren Käfigen befreit, die sich sofort über die Kängurupopulation hermachten. Lismore entkam im Beutel ihrer Mutter, diese nahm das Junge nach der Attacke aber nicht mehr an. Fortan sprang Christine Osswald als Ersatzmutter ein und wie man sieht, mit großem Erfolg. Lesen Sie den Bericht von Michael Minholz in der NRZ, Reportage “Die Seite Drei”, 03. September 2003.

True love! So schön kann Känguruliebe sein ...

Heute schon gehüpft? - Lismore macht nur große Sprünge!

Vorher gibt’s erst mal gesundes Grünzeug - Kinder, nehmt euch ein Beispiel!

[Home] [Impressum]

[eine Seite zurück]

[eine Seite vor]

©2002-2007 Hans Hartwig – Fotos, Texte und Layout sind urheberrechtlich geschützt! Das Anfertigen von Kopien ganz oder in Teilen, digital oder analog, ist untersagt.
Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Einwilligung des Autors und sind honorarpflichtig!